90-j.Jubiläum

Vorstand mit Geistl. Beirätin Stefanie PetersLiebe Mitglieder des Frauenbundes, Zweigestelle Hillesheim, liebe Gäste.

„engagiert“ – das ist der Titel der Verbandszeitschrift des KDFB.
„engagiert“ – das passt! Das passt, weil sie als Mitglieder dieses Verbandes sich hier vor Ort engagieren, sich einbringen in das Leben der Kirchen-, aber auch Zivilgemeinde. Vieles läuft ganz unaufgeregt im Hintergrund, ohne dass viel Wirbel darum gemacht wird.
„engagiert“ - so prägen Sie das Gesicht der christlichen Gemeinschaft hier in unserer Stadt.
Doch als Mitglieder eines großen Verbandes, bewirken Sie letztlich noch sehr viel mehr. Schaut man auf die Internetseite des Frauenbundes, dann wird deutlich: Hier sind Frauen in Kirche und Welt engagiert:
„engagiert“ - vertreten Ihre Vertreterinnen die Interessen von Frauen in Beruf, Familie, Kirche und Politik, damit die Gleichberechtigung und Gleichstellung von Mann und Frau auch zukünftig weiter voranschreitet
„engagiert“ – setzen sich Ihre Vertreterinnen für Frauen jeden Alters, in unterschiedlichen Lebenssituationen und mit verschiedenen Interessen ein.
„engagiert“ – und kritisch - ein Frauenverband, der im christlichen Geist und im Bewusstsein seiner katholischen Tradition arbeitet - der in der Kirche sagt, was Frauen wichtig ist und welchen Beitrag diese zu einer geschwisterlichen Kirche leisten
„engagiert“ – international – der KDFB als Teil der internationalen Frauenbewegung.
Ich darf Sie aus diesem Grund ganz herzlich beglückwünschen: Zu Ihrem Jubiläum und zu Ihrer Mitgliedschaft in einem insbesondere innerkirchlich wichtigen Verband! Als Pfarrer bin ich stolz, eine Zweigestelle der KDFB in meiner Pfarre zu haben und wünsche Ihnen, uns und mir, dass die Menschen in Hillesheim Ihr Engagement und das ihres Verbandes zu schätzen wissen!
Gottes Segen!